Referenzen

Janke Carina
Hufpflegerin
"Mit der Fischer Versicherung fühle ich mich rundum wohl. Die Mitarbeiter sind immer freundlich und nehmen sich viel Zeit für die schwierigsten Fragen. Vielen Dank :)"
 

Betriebshaftpflichtversicherung

Klauenpfleger bzw. Klauenschneider... sicherlich nicht der häufigste Beruf in der Großstadt. Kein Wunder, wenn sich Versicherer schwer tun, einen sinnvollen Versicherungsschutz und eine risikogerechte Prämie zu kalkulieren. Auch wir haben uns anfangs schwer getan, bis wir mit Hilfe von Mitgliedern des VGK e.V. Ihre Tätigkeit als Klauenpfleger "ins Versicherungs-Chinesisch" übersetzten konnten.

Bild: Logo VKG e.V.Das Sonderkonzept zur Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenpfleger steht allen Klauenpflegern in Deutschland offen. Mitglieder des VGK e.V. erhalten jedoch Sonderkonditionen!

 

Highlights unserer Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenpfleger

  • Versicherungssume 3 Mio €.
  • Keine generelle Selbstbeteiligung in der Grunddeckung
  • Gewerbliches Tierhüterrisiko für die zur Behandlung übernommenen Tiere beitragsfrei mitversichert.
  • Schäden an gemieteten Arbeitsgeräten
  • Pferdehalterhaftpflichtversicherung für 1 Pferd beitragsfrei mitversichert! Weitere Pferde auf Anfrage
  • Umfängliche Mitversicherung von
    (Neben-)tätigkeiten (z.B. als Tier-/Pferdeheilpraktiker, -hufpfleger, -psychologe, für energetische Behandlungsmethoden, usw.) gegen Zuschlag versicherbar.
  • Hundehalterhaftpflichtversicherung für 1 Hund beitragsfrei mitversichert. Weitere Hunde auf Anfrage
  • Privathaftpflichtversicherung beitragsfrei mitversichert.



Günstiger Versicherungsschutz für Klauenpfleger

Vorschau: Kuh 2

Obwohl in unserer Betriebshaftpflichtversicherung auch einige Einschlüsse enthalten sind, die nicht

"marktüblich" sind (z.B. die Seuchenklausel, beitragsfreier Einschluss des Handelsrisikos, usw.), konnten wir eine sehr gute Prämie für Klauenpfleger verhandeln (gute Schadenquote vorausgesetzt):

 

Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenschneider (1 Mann Betrieb) 

357,00 € *

Weitere Mitarbeiter (pro Mitarbeiter)

119,00 €
Nebenerwerbslandwirtschaft bis 5 ha 142,80 €
Nebenerwerbslandwirtschaft 6 - 15 ha 172,55 €

Bei den Beiträgen handelt es sich um Jahresbeiträge inkl. der gesetzlichen Versicherungssteuer von 19%!


Sonderkonditionen für Mitglieder des VGK e.V.:

Bild: Logo VKG e.V.* Mitglieder des Vereins geprüfter Klauenpfleger (VGK e.V.)
erhalten einen Rabatt auf die Betriebshaftpflichtversicherung!

Die Mindestprämie beträgt für Vereinsmitglieder
nur 297,50 €
statt 357,00 €!

 

Beantragung des Versicherungsschutzes für Klauenpfleger

1. Wir möchten Ihnen nicht "irgendeine Versicherung vermitteln" sondern eine werthaltige Lösung bieten. Genau wie Sie sich als Klauenpfleger oder Klauenschneider, jeden Kunden vor der Behandlung "ansehen" um dann auf individuelle Probleme eingehen zu können, trifft das auch bei uns zu. Dies ist in unserem Fall am besten telefonisch möglich. Daher freuen wir uns auf Ihren Anruf Wir sind Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr durchgehend unter 09201 / 7737 für Sie erreichbar.

  • Gerne rufen auch wir Sie an. Hinterlassen Sie einfach Ihren Terminwunsch in unserem Callback-Formular.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern im Internet, möchten wir Ihnen auch eine entsprechende Beratung anbieten und Ihre Fragen klären. Im Anschluss übersenden wir Ihnen dann die vorbereiteten Unterlagen zur Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenschneider per Mail oder Fax.

2. Sie füllen die offenen Felder des Antrages aus - meist haben wir jedoch bereits alles für Sie vorbereitet - und senden uns den unterschriebenen Antrag zurück.

  •  Es ist übrigens nicht unbedingt nötig den Antrag per Post zu schicken - Fax oder Mail genügt.

3. Wir reichen den Antrag für Sie beim Versicherer ein.

 

FAQ´s von Klauenpflegern - Antworten auf Ihre Fragen

Wir haben die häufigsten Fragen von Klauenpflegern gesammelt, damit Sie sich schneller einen Überblick verschaffen können. Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir gerne für Sie Mo - Fr von 08:00 Uhr - 16:30 Uhr durchgehend unter 09201 / 7737 erreichbar.

Was für einen Sinn macht eine Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenpfleger überhaupt?

  •  Eine Betriebshaftpflichtversicherung schützt sowohl Sie als Klauenpfleger als auch Ihre Mitarbeiter vor den finanziellen Folgen der beruflichen Haftung, indem sie eine gestellte Forderung prüft und daraufhin entweder unberechtigte Ansprüche ablehnt oder berechtigte Ansprüche im Rahmen des vereinbarten Deckungsumfangs reguliert.

Was für Forderungen könnten das z.B. sein?

Schadenbeispiele gibt es viele - z.B.:

  • Sie verschlimmern den Zustand des Rindes durch die Klauenpflege. Es werden unnötige Tierarztkosten fällig. Diese fordert der Pferdebesitzer von Ihnen ein.
  • Sie stolpern bei einem Kundenbesuch gegen das geparkte Auto des Kunden und hinterlassen eine Delle. Auch die Reparatur des Autos wird in diesem Fall gezahlt. 
  • Obwohl Sie alles richtig gemacht haben, ist der Landwirt der Meinung einen Fehler bei Ihrer Arbeit gefunden zu haben und versucht die weiteren Behandlungskosten durch einen anderen Klauenpfleger bei Ihnen als Schadenersatz geltend zu machen.
  • Die Flex, die Sie zur Pflege der Klauen nutzen hat einen technischen Defekt. Es kommt zum Brand. Das darauf folgende Schadenszenario überlassen wir Ihrer Fantasie.

Wirtschaftliche Überlegungen

  • Die Klauenpflege vereint sowohl handwerkliches Geschick, Umgang mit Tieren, Einsatz von großen und kleineren Arbeitsgeräten und stellenweise auch die Merkmale der Akkordarbeit. Abgesehen von den üblichen Betriebsrisiken (also die Tatsache das jedem immer ein Missgeschick passieren kann und ein Dritter geschädigt werden kann), ist aus der oben genannten Kombination der verschiedenen Tätigkeitsfelder ein hohes Schadenpotential möglich. Gerade die verhältnismäßig hohen Stückzahlen an Rindern, die Sie als Klauenpfleger bearbeiten können dazu führen, dass sich Flüchtigkeitsfehler einschleichen. Aber auch die alleinige Tatsache, dass Sie kein "totes Material" bearbeiten, sondern Tiere, macht Schäden bei der Klauenpflege wahrscheinlicher. Auch wenn die Rinder im Normalfall durchaus "bezahlbar" sind und nicht unbedingt zum ernsthaften Finanzproblem führen müssen, ist vorallem die Prüfung der Schuldfrage und die anwaltliche Vertretung für den Klauenpfleger von wirtschaftlicher Bedeutung.

Was macht das Konzept zur Berufshaftpflichversicherung für Klauenpfleger so praxisnah?

  •  Wir sind vor einigen Jahren als spezialisierter Versicherungsmakler für Hufpfleger gestartet, da eine unserer Kundinnen eine entsprechende Versicherung angefragt hatte. Da es nicht einfach war ein passendes Konzept am Versicherungsmarkt zu finden, haben wir dies zum Anlass

    Vorschau: Kuh 1

    genommen uns intensiver damit zu beschäftigen und haben ein Sonderkonzept verhandelt. Diese Police ist von den Hufpflegern so stark nachgefragt worden, dass wir innerhalb kurzer Zeit mehr als 100 Hufpfleger versichern konnten. Dabei haben wir auch viel Erfahrung mit sämtlichen weiteren Heilberufen rund um das Pferd (Hufpfleger, Pferdepysiotherapeuten, Pferdeorthopäden, Tierheilpraktikern, Pferdeosteopathen usw.) sammeln können. Eines Tages wurden wir dann auch von einem Hufpfleger angesprochen, ob auch die Behandlung von Rindern mitversichert sei. Es lag nahe, unsere Betriebshaftpflichtversicherung hierauf auszudehnen bzw. anzupassen.

    Leider stellte sich heraus, dass der Versicherer wichtige Deckungsinhalte wie die "Seuchenklausel" oder den Einschluss von Nebenerwerbslandwirtschaften nicht darstellen konnte. Da wir jedoch zwischenzeitlich einige Anfragen von Klauenpflegern bekommen hatten und uns in die Zielgruppe eingearbeitet hatten, wollten wir auch eine alternative Lösung bieten. Nach langer Marktrecherche können wir Ihnen deshalb endlich unser Sonderkonzept zur Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenpfleger vorstellen.

Wieviele Mitarbeiter oder Praktikanten sind versicherbar?

  •  Grundsätzlich können beliebig viele Mitarbeiter in dem Vertrag mitversichert werden. Selbstverständlich gegen eine entsprechende Mehrprämie. Für sehr große Betriebe verhandeln wir gerne nochmals individuell.

Was sind Sachschäden?

  •  Sachschäden sind all die Schäden, bei denen eine Sache (§90 BGB) beschädigt oder zerstört wird. Zu den Sachschäden zählen auch Schäden an Tieren. Bitte beachten Sie jedoch, das für Schäden an den behandelten Kühen (Klauenpflege) ein maximale Entschädigung von 50.000 € vereinbart gilt!

Was sind Personenschäden?

  •  Personenschäden sind all die Schäden, bei denen der Körper einer Person geschädigt wird. Dabei können extrem hohe Forderungen entstehen, da Schmerzensgeld, Verdienstausfälle, bis hin zu lebenslangen Invalidenrenten gefordert werden können.

Welche Regelungen gelten bei Schäden an den zu behandelten Tieren?

  •  Natürlich sind auch die Schäden versichert, die Sie während Ihrer Tätigkeit als Klauenpfleger an den Rindern verursachen. Allerdings ist für derartige Schäden eine Selbstbeteiligung von 250 € pro Schadenfall vorgesehen und die maximale Entschädigung beträgt 50.000 € pro Schaden. Wir glauben grundsätzlich, dass dies eine sehr faire Regelung ist, da wir so eine sehr günstige Prämie erzielen konnten und die Entschädigungsgrenze von 50.000 € für die allermeisten Rinder absolut ausreichend sein dürfte.

Sind die "Arbeiten auf fremden Grundstücken" mitversichert?

  •  Diese unbedingt notwendige Klausel ist natürlich im Konzept erfasst - die wenigsten Klauenpfleger haben ja die zu behandelten Rinder auf dem eigenen Hof in Behandlung.

Ist die Behandlung von Zuchtbullen und anderen sehr hochwertigen Rindern mitversichert?

  •  Grundsätzlich ist es egal, um welche Art Rind es sich handelt. Sollte Sie also Zuchtbullen oder andere hochwertige Rinder behandeln, ist dies völlig unproblematisch. Bitte beachten Sie aber das die maximale Entschädigung bei Schäden durch die Klauenpflege 50.000 € beträgt (Selbstbeteiligung = 250 €). Höhere Entschädigungssummen und den entfall der Selsbtbeteiligung können wir jedoch auch für Sie darstellen. Fragen Sie uns nach einem individuellen Vorschlag!

Was ist ein passiver Rechtsschutz?

  •  Auch in unserem Konzept ist der sogenannte "passive Rechtsschutz" mitversichert. Dies ist jedoch keine Besonderheit unserer Versicherung für Klauenschneider, sondern wichtiger Bestandteil jeder Haftpflichtversicherung. Da der Versicherer nicht nur die begründeten Forderungen befriedigt (dies ist immer dann der Fall wenn der Versicherer Entschädigungszahlungen an den Anspruchsteller zahlt), sondern auch unbegründete Ansprüche abwehrt (notfalls auch für Sie vor Gericht), spricht man von einer passiven Rechtsschutzfunktion. Unterliegt der Versicherer nämlich im Gerichtsprozess, werden nicht nur die (nun offiziell begründeten) Forderungen ausgeglichen, sondern auch die entstandenen Gerichtskosten übernommen. Dies gilt natürlich nur für Haftpflichtschäden - nicht für z.B. Strafverfahren oder ähnlichem. Gerade hier ist es für den Klauenschneider wichtig, einen Versicherer an seiner Seite zu haben, der vorallem diese Funktion übernimmt. Denn unserer Erfahrung nach, werden viele Klauenpfleger oft auch mit völlig unbegründeten Forderungen angegriffen, da viele Landwirte den Produktionsausfall der Kühe nicht selbst tragen möchten.

Was, wenn ich Nebentätigkeiten ausführe die nicht genannt sind?

  •  Dann lassen Sie uns dies wissen. Entweder können wir dieses Konzept erweitern, oder wir suchen für Sie eine individuelle Versicherungslösung. Versicherungen für Sie Klauenschneider können zwar in den aller meisten Fällen über unser Konzept erfasst werden, aber wenn dies einmal nicht möglich sein sollte, sind wir gerne als Versicherungsmakler tätig. Übrigens: Wir erstellen auch Marktanalysen für Versicherungsschutz von "Nicht - Klauenschneidern". Also auch für sämtliche anderen Gewerbetreibenden.

Was versteht man unter der beitragsfrei mitversicherten Umwelthaftpflichtversicherung (Basisdeckung)?

  •  Haftpflichtansprüche wegen Schäden durch Umwelteinwirkungen (also Schäden die sich über die Umwelt - Luft, Wasser, Boden - verbreiten) sind nur über eine spezielle Umwelthaftpflichtversicherung versichert. Die Basisdeckung ist ausreichend, sofern keine umweltrelevanten Anlagen (z. B. Wasserbehandlungsanlagen, chemischen Produktionsanlagen, Filteranlagen, Lageranlagen für Stoffe und dgl.) genutzt werden.

Was ist unter der beitragsfreien Umweltschadensversicherung zu verstehen?

  •  Seit einigen Jahren kann jeder Gewerbetreibende (also auch Klauenpfleger) auch für Schäden haftbar gemacht werden, die aus der Zerstörung oder Beschädigung von geschützten Tieren und Lebensräumen resultieren. Auch wenn diese öffentlich-rechtlichen Ansprüche bis dato noch verhältnismäßig wenig gestellt wurden, ist diese Deckung für ein modernes Bedingungswerk unabdingbar. Daher haben wir diese Deckung auch in unserer Betriebshaftpflichtversicherung für Klauenschneider aufgenommen.

Welche Schäden sind nicht versichert?

Selbstverständlich ist hier keine abschließende Aufzählung möglich, da auch jeder Schadenfall individuell beurteilt werden muss. Zu den wichtigsten Ausschlüssen zählen:

  • Schäden, die man selbst erleidet
  • Schäden, die man vorsätzlich herbeiführt
  • Schäden die nicht dem betriebsspezifischen Risiko unterliegen bzw. Schäden, die nicht dem versicherten Risiko zuzuordnen sind (z.B. Tierärztliche Tätigkeiten - für Tierärzte stellen wir Ihnen jedoch gerne entsprechende Lösungen vor!)

Was bedeutet "Zeitwertentschädigung" und wie erfolgt überhaupt die Entschädigung?Vorschau: Kuh 3

  •  Wenn die Forderungen des Anspruchstellers begründet sind, erfolgt die Entschädigung durch den Versicherer auf Basis der gesetzlich zustehenden Ansprüche. D.h. sofern die Reparatur der beschädigten Sache wirtschaftlich sinnvoll ist, übernimmt der Versicherer die Reparaturkosten. Würden die Reparaturkosten jedoch wirtschaftlich nicht sinnvoll sein (höher als der Zeitwert), so erstattet der Versicherer den Betrag, den die Sache im Zeitpunkt des Schadens noch Wert ist (=Zeitwert). Auch diese Systematik ist in allen Haftpflichtversicherungen gleich und nicht unserem Konzept für Klauenpfleger geschuldet.

Gibt es noch weitere Versicherungen die man an den speziellen Beruf des Klauenschneiders anpassen kann/sollte?

  •  Sicherlich ist die Betriebshaftpflichtversicherung nur ein Teil eines Versicherungskonzeptes in dem sich der Beruf des Klauenpflegers wiederspiegelt. So ist z.B. die Absicherung der Arbeitskraft (was passiert, wenn Sie wg. Unfall, Krankheit oder ähnlichem nicht mehr in der Lage sind Ihrem Beruf nach zu gehen?) ein sehr schwieriges Thema bei dem die "normalen" Versicherungslösungen oft nicht greifen. Diese und viele weitere Bausteine setzen wir gerne in ein individuelles Versicherungskonzept für Sie als Klauenpfleger um und berücksichtigen dabei problemlos die Verträge die bereits installiert sind. Gleiches gilt auch für die Rechtsschutzversicherung. Hier bieten wir spezielle Lösungen an, die z.B. auch einen nebenberufliche Tätigkeit als Klauenpfleger umfassend mitversichert ohne die Prämie für eine komplette Gewerbe-Deckung zu benötigen.

 

  •  Wichtiger Hinweis:
    Diese FAQ´s wurden sorgfältig zusammengetragen und recherchiert. Da wir aber nicht auf sämtliche Details der einzelnen Punkte eingehen können, kann eine Haftung für die getroffenen Aussagen nicht übernommen werden. Es gelten trotz der obigen Ausführungen immer nur die Bedingungen des Anbieters.

 

 

 

 

Stand 2014/07 VR11

Wir im Netz